Kunesa - Imkerei    LOGO

Wissenswertes - Propolis

Propolis

Propolis (auch Kittharz oder Bienenkleber genannt) ist ein gummiartiges, klebriges, harzhaltiges und thermoplastisches Material, dessen Grundstoffe bestimmte Arbeiterinnen von harzspendenden Knospen und Baumrinden (Weiden, Pappeln, Kastanien, Tannen, Fichten und Lärchen) einsammeln, im Stock mit Wachs und Pollen vermengt und mit Speichelsekret geschmeidig gemacht wird.
Propolis zählt zu den wirksamsten natürlichen Antibiotika, besitzt antibakterielle sowie antivirale Wirkung und tötet sogar Pilze ab.
Bienen verwenden es als Baustoff für Ausbesserungs- und Isolierarbeiten, Abdichtungen gegen Zugluft, Feuchtigkeit und Mikroben. Als Antibiotikum dient es dem gesamten Volk als Schutz vor Infektionen.

Wussten Sie, dass...

  • schon die Inka die antibiotische Wirkung des Propolis kannten?
  • die medizinische Anwendung bis zum Anfang des Jahrhunderts bekannt war, aber dann soweit in Vergessenheit geraten ist, dass unser Wörterbuch den Begriff nicht einmal mehr verwendet?
  • viele Körperpflegeprodukte, sogar Bonbons und Kaugummi Propolis enthalten?
  • in Deutschland der freie Verkauf von Propolis wegen des Arzneimittelgesetzes umstritten ist?


Woraus besteht Propolis?
Propolis besteht etwa zur Hälfte aus Harz und Balsam, einem 7,5 - 35 % Anteil aus Wachs und 18- 34 % Anteil ätherischer Öle, Pollen und Verunreinigungen. Egal woher der Propolis stammt, seine mikroskopische Struktur bleibt praktisch unverändert.
Neben den wichtigen Inhaltsstoffen der Vitamin B Gruppe sind Vitamin C und E und Biotin, Eisen, Kupfer, Chrom, Zink, Mangan, Vanadium und Silizium sowie Aminosäuren und Enzyme. Die stark antibiotische Wirkung wird u. a. auf den hohen Gehalt an Bioflavonoiden zurückgeführt. Diese Stoffe lindern Schmerzen, binden Giftstoffe, hemmen Entzündungen und stärken das Immunsystem.

Welche Eigenschaft hat Propolis?
Propolis - gleich welcher Herkunft - schmeckt säuerlich und bitter. Propolis verändert seine Konsistenz je nach Temperatur, von 0 - 15° C ist es hart und spröde, bei 30° C weich und formbar, zwischen 30° C und 60° C klebrig und über 60° C ist es flüssig. Aufgrund der reichhaltigen Kombination an Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen können bis zu 70 verschiedene medizinische Eigenschaften aufgezählt werden. Für weitere Informationen zu diesem Thema können Sie uns anrufen oder eine e-mail schicken.

Kontakt  ·  Impressum  ·  Datenschutz

© Kunesa - Imkerei 2020

aktualisiert am 09.11.2016