Kunesa - Imkerei    LOGO

Wissenswertes - Allgemeines

Allgemeine Betrachtung

Biologisch gesehen handelt sich um ein Lebewesen der Klasse der Insekten und der Ordnung der Hautflügler. Das Alter wird auf ca. 100 Millionen Jahre geschätzt (versteinerte Funde und in Bernstein eingebettete Bienen in Deutschland und den USA). Weltweit gibt es etwa 20.000 verschiedene Bienenarten, in Europa kennt man etwa 700 Arten.

Höchstwahrscheinlich haben sich Pflanzen und Bienen gemeinschaftlich entwickelt und gegenseitig gefördert, so dass heute eine perfekte Harmonie dieser Lebewesen besteht - die Pflanzen, die mit der Produktion von süßen Säften die Bienen anlocken und somit die Nahrungsgrundlage bilden, und die Bienen, die mit dem Transport der Pollen für die Verbreitung der Pflanzen sorgen.

Die weit verbreitete Ansicht, dass die Bienen hochsoziale Gemeinschaftsformen bilden, ist nur für wenige Arten zutreffend. Die Mehrzahl sind Solitärbienen, die nur in bestimmten Situationen Ansammlungen bilden, wie bei der Abwehr, Überwinterung, Schlaf- und Nistgemeinschaften, Wachdienste und der Fortpflanzung.

Kontakt  ·  Impressum  ·  Datenschutz

© Kunesa - Imkerei 2020

aktualisiert am 09.11.2016